Archiv für die Kategorie „Allgemein“

Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus…

Erste Hilfe Kurs für das Kollegium

Am 30. November nahm das Kollegium an einer Fortbildung zum Thema “Erste Hilfe” unter der Leitung von Alfons Hansel teil.






Adventsfeier in der Wickie-Klasse

Am Freitag, den 24. 11. 17 feierte auch die Wickie-Klasse ihr Adventsfest. Ab 15 Uhr wurde eifrig gebastelt und wunderschöner Adventsschmuck für den Klassenraum hergestellt. Neben bunt gestalteten Häusern und Kerzen für die Fenster wurden auch phantasievolle Anhänger, Weihnachtsbäume und verschiedenste Sterne angefertigt. Für das leibliche Wohl hatten alle Familien Plätzchen, Kuchen und heiße und kalte Getränke mitgebracht. Gegen 17 Uhr bedankten sich die Kinder der Wickie-Klasse mit einem stimmungsvollen Lichtertanz bei den Eltern für die tolle Mithilfe und ernteten dafür großen Beifall.










In der Weihnachtsbäckerei…

Zucker, Eier, Mehl und natürlich: Perlen und Plätzchenschmuck! Mit den am Back- und Bastelnachmittag liebevoll zubereiteten Plätzchen von der Klasse 4 kann die Weihnachtszeit nur lecker werden. Und für das Auge wurden filigrane Sterne, Zieharmonikaschneemänner und Glitzerweihnachtsbäume von Kindern und Eltern gebastelt, die nun den Klassenraum schmücken.



Bundesweiter Vorlesetag

Zum diesjährigen bundesweiten Vorlesetag haben alle Schülerinnen und Schüler im ersten Jahr der Schuleingangsphase im Namen der Stiftung Lesen das Buch “Meine ersten Leseabenteuer” überreicht bekommen. Eine Vorlesestunde in den Eingangsklassen rundete diesen besonderen Tag ab.

Kultur für Kinder

Im Rahmen des Programms “Kultur für Kinder” hatte die Gemeinde Rosendahl alle Dritt- und Viertklässler in die Zweifach-Turnhalle nach Osterwick eingeladen. Das Theaterensemble “fabulara” nahm die Schülerinnen und Schüler in die wunderbare Welt der Bücher mit. Gemeinsam mit Yogi und den zwei Fabelwesen Laila und Baba tanzten, sangen und lachten die Kinder.





Darfeld-Tour

Im Rahmen des Unterrichtsthemas “Deutschland” tourte die Klasse 4 unter fachkundiger Leitung von Herrn Alfred Eimers am 07.11.2017 durch das wohl wichtigste Dorf Deutschlands: Darfeld!
Los ging es mit einem Besuch bei der hiesigen Sparkasse unter Inspektion des Tresorraums, danach in die Kirche St. Nikolaus und anschließend zum örtlichen K&K bis in den Lagerraum. Weiter führte uns unser Weg auf die Baustelle des Supermarktes und zur Autofirma Potthoff, wo wir einer TÜV-Bremsenprüfung beiwohnen durften. Zum Frühstück ging es in die Waggons am alten Bahnhof, wo wir ganz im Stil der Eisenbahner pausierten. Die letzte Station war das Schloss und so liefen wir uns bei knapp über 0° C schön warm und die “kleinen” Darfelder konnten noch viel Neues über ihren Ort erfahren.








Einschulung 2017 – Herzlich Willkommen!






Auf der Zielgraden …

… , das war das Motto zur Verabschiedung unserer Viertklässler am gestrigen Freitagnachmittag.

Zum Auftakt versammelten sich alle Gäste zu einem bewegenden Wortgottesdienst unter der Leitung von Pastor Holtmann in der festlich geschmückten Aula unserer Schule.
Dank des hervorragenden Wetters konnte die anschließende “Kuchenschlacht” im Freien auf dem Schulhof stattfinden. Eltern der Klasse 3 hatten zuvor fleißig gebacken und Schnittchen geschmiert und übernahmen freundlicherweise auch die Bedienung mit Kaffee.
Das nachfolgende Programm zur Verabschiedung ließ keine Wünsche offen. Die Viertklässler hatten viele unterhaltsame Beiträge einstudiert, vom englischen Sketch bis Goethe. Dabei kamen die Zuhörer beispielsweise in den Genuss einer modernen Fassung des “Zauberlehrlings”. Ein fetziger Jungentanz mit aufblasbaren Gitarren und eine Mädchen- Tanzchoreografie sorgten für beste Stimmung. Die Flöten AG überzeugte mit gelungenen Songs, ob Beethoven oder ABBA.
Am Ende wurden zahlreiche Geschenke überreicht und “Danke” gesagt.

Liebe Kinder, denkt daran, die Freude im Herzen zu tragen! Wir wünschen euch alles Gute!

Fotos folgen!

Besuch der Jugendverkehrsschule

In der vergangenen Woche war die Jugendverkehrsschule, vertreten durch Herrn Wissing, zu Gast. Für die Schüler und Schülerinnen der Schuleingangsphase hatte er Fahrräder und Helme mitgebracht. Auf dem Schulhof wurde ein Fahrrad-Parcour aufgebaut, der allen Kindern ermöglichte, ihr Können auf dem Fahrrad zu zeigen und noch mehr Sicherheit beim Fahrradfahren zu gewinnen.