Archiv für Juli 2016

Man sieht nur mit dem Herzen gut…

Alle Jahre wieder heißt es Abschied nehmen von unseren Viertklässlern, die nach den Sommerferien auf eine weiterführende Schule wechseln. Bei der heutigen Feier stand zu Beginn die Geschichte “Der kleine Prinz” von Antoine Exupery im Mittelpunkt des Wortgottesdienstes unter der Leitung von Pastor Holtmann. Pastor Holtmann erinnerte in seiner Ansprache die Kinder daran, wie wichtig es im Leben sei, sich jemanden vertraut zu machen und zu fühlen, so wie es – von den Kindern eindrucksvoll vorgetragen – dem Prinzen in der Geschichte gelang, den Fuchs zu zähmen und so eine besondere Verbundenheit zwischen beiden entstehen konnte. Den Kindern wünschte Pastor Holtmann im Namen aller, dass sie ihre Freundschaften bewahren und schätzen und auch in der Zukunft Geduld und Zeit aufbringen, um Freundschaften aufzubauen und zu pflegen.

Die Eltern der Drittklässler hatten dafür gesorgt, dass die Kuchentafel für das anschließende Kaffeetrinken reichhaltig bestückt war. Dafür auch an dieser Stelle unseren herzlichen Dank!

Nach der Stärkung fanden sich alle Gäste wieder in der Aula ein. Dort erwartete sie ein buntes Programm, das die Klassen 4a und 4b mit ihren Klassenlehrerinnen, Frau Danzer-Kisse und Frau Böhm, sowie mit Unterstützung durch Frau Schotte, in mehrwöchiger Vorbereitung auf die Beine gestellt hatten. Durch das Programm führten gekonnt Franziska aus der 4a und Maurice aus der 4b.

Die Flöten-AG stimmte die Gäste mit Hits aus Kindertagen auf die Präsentationen ein. “Die Schulstunde”, ein Sketch, vortragen von allen Viertklässlern, sorgte anschließend für viele Lacher im Publikum. Auch ihr Tanztalent konnten die Kinder mit verschiedenen Gruppenchoreographien unter Beweis stellen, bevor es dann mit einem von den Schülerinnen und Schülern erstellten Zeichentrickfilm zu “Peter und der Wolf” wieder besinnlicher zuging. Zum Abschluss der Feier überraschten die Kinder die Lehrerinnen und Gäste mit einem umgedichteten Lied, in dem die Kinder ihr Zusammengehörigkeitsgefühl eindrucksvoll zum Ausdruck brachten.

Mit Worten des Dankes und Präsenten von Seiten der Elternvertreter endete diese überaus gelungene Verabschiedungsfeier.

Liebe Kinder, wir wünschen euch alles Gute und eine guten Start auf der neuen Schule!