Die Sonne scheint!

Schon am frühen Morgen strahlte heute an unserem zweiten Tag in Parné die Sonne vom Himmel. Unser Tag (nach einer ruhigen, problemlosen Nacht) begann um 8 Uhr mit einem ausgiebigen, aber typisch französischen Frühstück (ohne Teller). Anschließend sind wir zur Schule gefahren, haben uns in sieben Gruppen auf die sieben Klassen der Schule verteilt und am Unterricht teilgenommen. Das war sehr spannend! Vor dem Mittagessen stand dann “Mölky” auf dem Schulhof auf dem Programm – ein finnisches Spiel, beim dem die Kinder in Gruppen – ähnlich wie beim Kegeln – Punkte sammeln. Weil die Kinder so begeistert von dem Spiel waren, hat Dieter Engel sich schon bereit erklärt, für unsere Schule auch solche Spielsätze zu bauen! Die Bauanleitung hat er sich schon besorgt…. Am Mittag haben wir dann wieder in der Schulkantine ein 4-Gang Menü serviert bekommen. Lecker! Als Vorspeise gab es Selleriesalat, dann Fisch mit gekochtem Weizen, Salat und Käse, und Kuchen zum Nachtisch. Alle Kinder haben gut gegessen! Am Nachmittag haben wir dann die Dorfralley gestartet! Es war beeindruckend zu sehen, wie schnell und problemlos sich die Kinder in ihren Gruppen verstanden und gemeinsam die Aufgaben gelöst haben! Zum Abschluss des Nachmittags stand noch eine kurze Besichtigung des Bürgermeisteramtes auf dem Programm, bevor wir dann gegen halb sechs Uhr wieder zu unserer Herberge zurück gekehrt sind. Nun spielen gerade alle Kinder bei weiterhin fantastischem Wetter hier draußen auf dem Gelände. In Kürze werden die französischen Kinder zum gemeinsamen Essen (Crepes, Galette, Saucisses) zu uns kommen und den Abend mit uns verbringen.
Morgen machen wir unseren großen Ausflug und es sieht so aus, als würde uns der Sonnenschein auch an diesem Tag begleiten. Wir freuen uns darauf!

Kommentieren