Lehrreich!

Wir waren zwar nicht in Darfeld in der Schule, aber gelernt haben wir eine Menge. Heute waren wir morgens in der öffentlichen Schule in Entrammes. Ein tolles Kuchenbuffet wartete auf uns und ein Begrüßungslied wurde geschmettert. In Kleingruppen wurden die Buchstaben für ein Banner entworfen. Andere erprobten sich in Gesellschaftsspielen, die universell einsetzbar sind. Dann natürlich das obligatorische Fußballspiel. Dieter Engel konnte sich derweil Gedanken zum Brandschutz in französischen Gebäuden machen :-) ))
Beim Mittagessen im Salle de fêtes wurden wir “Großen” mit heimischen Schmankerln erfreut – die Schüler genossen Mengen an gelben Stäbchen…
Anschließend wieder Schule. In der privaten Grundschule in Entrammes war das Thema “Europa” angesagt. Bei der Zuordnung der Flaggen und manch´ anderer Themen gerieten selbst wir “Großen” ins Straucheln. Zum Kaffee lud die Schule zu Brioche und Schokolade ein.
Nächster Programmpunkt – ja, kein Wellnessurlaub – das Kloster in Entrammes. Wir kehrten zu den Wurzeln der Partnerschaft zurück und durften in viele, unbekannte Winkel des Klosters “Port du Salut”.
Jetzt flitzen schon die ersten Gäste für die Abschiedsparty durch den Garten. Man trifft die Freunde aus dem letzten Jahr.
Es war einfach nur schön. Wir haben es alle genossen und freuen uns nun auf eine fröhlichen Heimreise. A demain!!

Kommentieren