Schule im Wald

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 verbrachten drei Unterrichtstage im Wald. Ziel war es, allen Kindern in einem „grünen Klassenzimmer“ die Flora und Fauna ihrer Heimat näher zu bringen.
Die Klassenlehrerin Karin Schotte wies auf Heilpflanzen im Burloer Wald hin und erläuterte die vorherrschenden Waldgesellschaften. Der Wald wurde auf seine Nutz- und Schutzfunktion hin untersucht. Freudig wurde jeder Winkel des „neuen“ Klassenzimmers erkundet und für viele gab es das eine oder andere „Aha- Erlebnis“.





Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.